Jeden einzelnen Verarbeitungsschritt überprüft Herr Yamashita mit seinen eigenen Augen und HändenTemomi (Handrollen) ist das wahre Herz von Yamashitas Gyokuro-HerstellungSeine Majestät der Kaiser und dessen Gemahlin, 1991Handrollen mit Enkel ShinkiUnermüdliche Sorgfalt gewährleistet den einzigartigen Geschmack und die unerreichte Qualität seines Gyokuros

Teegarten des Meisters

Gyokuro, in etwa „edler Tautropfen“ oder „Schattentee“, ist der edelste Tee, der in Japan angeboten wird. „Ochaya Premium Tea“ ist durch langjährige Freundschaft mit Herrn Yamashita Toshikazu verbunden und präsentiert eine Auswahl speziell erlesener Produkte.

Herr Yamashita hat über sechs Jahrzehnte Erfahrung im Teeanbau und in der Verarbeitung von Gyokuro. Die Sorten aus seinem eigenem Garten sind einmalig in der weltweiten Geschichte des Teeanbaus. Seine unermüdliche Sorgfalt gewährleistet den einzigartigen Geschmack und die unerreichte Qualität seines Gyokuros. Viele Male hat er den hochangesehenen ersten Preis des Ministeriums für Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei (MAFF) erhalten.

Den Titel „Meisterkunsthandwerker des heutigen Japans“, verliehen durch den japanischen Minister für Arbeit, erhielt Herr Yamashita 1990. Ein Jahr später stellte er die Teemeister-Temomi-Kunst seiner Majestät dem Kaiser und dessen Gemahlin vor.